Wie kann ich IMAP mit meinem BlackBerry® nutzen?


Dieser Inhalt ist veraltet. Sie werden in 5 Sekunden zur neuen GMX Hilfe weitergeleitet ...

Klicken Sie hier, um sofort zur neuen GMX-Hilfe wechseln



Um Ihr BlackBerry® Smartphone zum Abruf Ihrer GMX E-Mail-Adresse zu konfigurieren, müssen Sie den sog. "BlackBerry Internet Service" (BIS) nutzen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Mobilfunkprovider nach entsprechenden Blackberry-Optionen/Datentarifen. In den BIS können Sie selbstverständlich Ihren GMX Account eintragen, so dass Sie Ihre GMX E-Mails per Push-Mail auf Ihren Blackberry® erhalten. Beim Eintragen Ihrer GMX ProMail- oder GMX TopMail-Adresse in den BIS wird automatisch ein IMAP-Zugriff konfiguriert. Bei FreeMail-Adressen wird POP3-Zugriff konfiguriert, da IMAP ausschließlich in den Tarifen GMX ProMail und GMX TopMail zur Verfügung steht, weitere Informationen in unserem Tarifvergleich.

Beachten Sie, dass Sie alternativ die Einrichtung Ihrer E-Mail-Adresse sowohl am Blackberry selbst, als auch via Internet im BIS Ihres jeweiligen Netzbetreibers vornehmen können. Zur Konfiguration via Internet besuchen Sie die Website Ihres Netzbetreibers:

E-Plus
T-Mobile
O2
Vodafone

Die Einrichtung am Blackberry selbst erklären wir nachfolgend detailliert am Beispiel eines Blackberry 8800. Beachten Sie, dass die Einrichtung einige Minuten Zeit beansprucht und auf anderen Blackberry-Modellen optisch abweichen kann.


Schritt-für-Schritt: IMAP-Zugriff im BIS am Blackberry einrichten


1. Wenn Sie Ihr Smartphone zum ersten Mal einschalten, wird der Einrichtungsassistent automatisch gestartet. Ist dies nicht der Fall, finden Sie die E-Mail Einstellungen auf dem Startbildschirm Ihres Blackberry, evtl. auch im Untermenü Einrichten/ Einrichtung. Wählen Sie diese aus, um Ihr Smartphone zum Abruf Ihres GMX Accounts via IMAP zu konfigurieren.

 Wichtige Information: Beachten Sie, dass die Einrichtung Ihre GMX E-Mail-Adresse im BIS nur möglich ist, wenn in Ihr Smartphone eine SIM-Karte eingelegt, diese beim Provider aktiviert ist sowie eine ausreichende Verbindung zum Mobilfunknetz besteht (erkennbar oben rechts).


Blackberry Menü -> E-Mail Einstellungen
 
2. Es wird nun eine Verbindung ins Internet hergestellt und die Website "Blackberry Internet Service" Ihres Providers geöffnet. Lesen Sie die AGB Ihres Providers. Navigieren Sie hierbei mit dem Trackball Ihres Blackberry, klicken können Sie, indem Sie auf den Trackball drücken wie auf eine Maustaste. Klicken Sie auf Ja und dann auf Einverstanden. Für weitere Fragen zu diesen AGB und zu den Tarifen für den Blackberry-Dienst wenden Sie sich an Ihren Provider.

Blackberry AGB bestätigen.
 
3. Scrollen Sie mit dem Trackball nach unten und geben Sie Ihre vollständige GMX E-Mail-Adresse sowie das entsprechende Passwort ein, so wie diese Daten sonst zum Login auf gmx.net verwenden. Die notwendigen Servereinstellungen werden automatisch vorgenommen ohne dass Sie die Adresse des IMAP-Servers manuell eingeben müssen. Bewegen Sie den Cursor mit dem Trackball nach unten und klicken Sie auf Weiter.

E-Mail-Adresse sowie Passwort eintragen und 'Weiter' klicken.
 
4. Während Ihr GMX Account auf dem Smartphone eingerichtet wird, erscheint "In Bearbeitung, bitte warten Sie einen Moment...". Dies kann bis zu einer Minute dauern.

Bitte warten.
 
5. Nach einigen Sekunden bis einer Minute erhalten Sie den Bildschirm Einrichtung abgeschlossen. Bestätigen Sie mit Schließen, um den Einrichtungsdialog zu beenden.

'Schließen' klicken.
 
6. Ihrem Startbildschirm wurde ein neues Symbol für Ihren GMX Account hinzugefügt. Wählen Sie das entsprechende Symbol aus, um Ihren GMX Account einzusehen.

 Hinweis: Beachten Sie, dass es technisch bedingt bis zu 20 Minuten dauern kann, bis Sie zum ersten Mal E-Mails Ihres GMX Accounts auf Ihrem Blackberry erhalten.


GMX Account ist eingerichtet.